Photos vom Tatort-Dreh

Hier können Fragen zum Tatort gestellt werden
Benutzeravatar
Sickboy
Beiträge: 666
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 15:56
Wohnort: Berlin

Re: Photos vom Tatort-Dreh

Beitragvon Sickboy » Mi 3. Dez 2008, 18:40

Hey, ich freu mich wie ein Schneekönig, aber ich will sie größer. 8-)

Okay, ich probiers nochmal:

- Du gehst auf die Seite http://www.bilder-hochladen.net/
- Bei "durchsuchen" wählst du dein Bild aus
- E-Mail-Adresse angeben und "sofort hochladen drücken"
- dann bekommst du per E-mail einen Link zugeschickt
- Dann gehst du hier ins Forum, machst eine neue Nachricht auf und kopierst den Link da rein
- den Link markierst du dann
- Und drückst danach oben über dem Nachrichtentext den Button IMG
- Dann die Nachricht absenden

Fertig. :)
Don't wrestle with pigs - you both get dirty but the pig likes it.
Benutzeravatar
Maten
Beiträge: 259
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 08:25
Wohnort: Neumünster
Kontaktdaten:

Re: Photos vom Tatort-Dreh

Beitragvon Maten » Mi 3. Dez 2008, 19:01

suomi123 hat geschrieben:Ja, wenn ich sie selbst gemacht habe, dann dürfte das doch kein Problem sein, oder?


Also ich freue mich auch sehr über die Bilder und wenn du sie selbst gemacht hast ist das gar kein Problem!

Gruß
Maten
suomi123
Beiträge: 295
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 20:51

Re: Photos vom Tatort-Dreh

Beitragvon suomi123 » Mi 3. Dez 2008, 19:05

Och, das ist aber komplizert. Mögt Ihr denn wenigstens die Bilder?
Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 1223
Registriert: Di 17. Apr 2007, 05:24
Wohnort: NDS

Re: Photos vom Tatort-Dreh

Beitragvon Sigi » Do 4. Dez 2008, 12:18

Na klar, ist doch auch bestimmt spannend, den Dreh zu verfolgen.
Ich bin vor Jahren mal zufällig in Berlin in Dreharbeiten zu einer ARD-Vorabendkrimiserie reingeraten (ja damals gab es sowas noch und nicht nur Soaps). Da konnte man während des Drehs im Hintergrund durchs Bild laufen, wenn man sich nicht zu auffällig benahm.
Es grüßt

der Sigi
suomi123
Beiträge: 295
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 20:51

Re: Photos vom Tatort-Dreh

Beitragvon suomi123 » Do 4. Dez 2008, 17:19

Öh, spannend, ähm... Es geht so, aber so nach 4 Stunden hat man dann die Szene endlich begriffen, ja, ja. Aber Jan Josef Liefers hatte mir vorher schon erzählt, dass das gar nicht so spannend sei.
Abgesperrt war auch nicht, aber da waren Crewmitglieder, die aufpassten, dass keine Leute ins Bild rennen, kein Blitzlicht benutzt wurde (wurde dann plötzlich doch, also alles nochmal) und das die einge hundert starke Zuschauergruppe muksmäusenstill war. Ich habe mich gewundert, dass die das geschafft haben! Einmal schlug mitten in die Stille hinein plötzlich die Kirchturmuhr und ansonsten waren noch die Pannen ganz witzig. Wenn die Schauspieler plötzlich loslachen mussten oder als Axel Prahl "im Eifer des Gefechts" über ein Stativ stolperte.
Aber es hatte geregnet und war a...kalt den Abend. Und von dem schön auf Sommer präparierten Auto (da habe ich auch noch irgendwo ein Bild) war nichts mehr übrig. Mitten in eine Szene hinein hörte man plötzlich dieses quietschende Geräusch des Trockenlederns. ;)

In Berlin habe ich auch mal vom Reisebus aus auf einer Straßenbrücke plötzlich richtig hohen (Kunst-) Schnee gesehen. Dort wurde auch ein Film gedreht und der Schnee wirkte echt komisch.

Zurück zu „Ich hab da mal ne Frage...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste